Winterfest 2017

Der 1. Vorsitzende Henning Korte begrüßte um 18:40 Uhr 168 anwesende Personen zum Grünkohlessen. Im Anschluss nahm der Vorstand 24 Ehrungen für Schützen, die am Schützenschnurschießen teilgenommen haben, vor. Zum Winterfest wurde die Musikband „skylive“ verpflichtet. Sie sorgte für eine ausgelassene Stimmung und hinterließ einen positiven Eindruck für ihren nächsten Auftritt beim Schützenfest. Die Landjugend sorgte mit einem Mehrkampfspiel für gute Unterhaltung. Der amtierende König Michael Kahle musste mit seinem Gefolge antreten. Im ersten Spiel traten die Frauen des Throns gegen die Männer an. Sie mussten am Körper befestige Ballons zum Platzen bringen. Dieses gewannen die Männer. Das zweite Spiel (Skifahren) gewannen die Frauen unter Mithilfe von Paul Gerdes. Das dritte und letzte Spiel gewannen erneut die Frauen. Sie waren beim Sammeln von Schuhen und Kleidungsstücken die Besseren. Nach diesem Spiel erfolgte die Tombola. Das Winterfest klang in den frühen Morgenstunden aus. 

 

Von links: 1.Vorsitzender Henning Korte, 2. Vorsitzender Christopher Krämer, Johannes Eixler, Matthias Sannen, Holger Kuper, Michael Surmann, Ludger Weltring, Josef Körbe, Klaus Gövert, Thomas Schiller, Frank Bleumer, Daniel Tyding, Michael Frericks, Wolfgang Bruns, Maik Kamphus, Helmut Geers, Kassenwart Matthias Krieger, Patrick Weltring, Norbert Schoo

 

nicht auf dem Foto zu sehen: Ludger Bruns, Bernd Krane, Andreas Kamphus, Christoph Sannen, Herbert Schröder und André Wübbels.